• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

CDU-Stadtratsfraktion hat gewichtiges Mandat aus der Bevölkerung erhalten

Die in den Remagener Stadtrat gewählte Bewerberin und die Bewerber der CDU trafen sich kürzlich im Hotel-Restaurant „Rhein-Ahr“ in Kripp, um zum einen Wahlnachlese zu betreiben, aber auch um Strukturen festzulegen und sich über die Aufgaben der kommenden Monate auszutauschen.

Gewählt wurden Claus-Peter Krah, Jürgen Walbröl, Heinz-Peter Hammer, Norbert Matthias, Rita Höppner, Olaf Wulf, Andreas Köpping und Sebastian Schmickler.

Einstimmig wurde zunächst beschlossen, eine gemeinsame Fraktion mit dem Namen „CDU-Stadtratsfraktion Remagen“ zu bilden. Als Fraktionsvorsitzender fungiert weiterhin Heinz-Peter Hammer, als Stellvertreter stehen ihm Jürgen Walbröl und Sebastian Schmickler zur Seite. Als Schatzmeisterin wurde Rita Höppner gewählt, zum Pressewart Andreas Köpping.

Die unbestritten deutlichen Verluste bei der Stadtratswahl und deren mögliche Ursachen wurden eingehend diskutiert. Hierauf gilt es in nächster Zeit verstärkt einzugehen und die richtigen Schlüsse zu ziehen. Im Anschluss wurde ebenso intensiv die Ausrichtung der Fraktion dahingehend besprochen, dass die CDU bei der Stadtratswahl nach wie vor die meisten Stimmen der Wahlberechtigten erhalten hat. Dieses gewichtige Mandat gilt es nun in der aktuellen Wahlperiode des Stadtrates auszufüllen und möglichst viele der Punkte aus dem CDU-Wahlprogramm in jeweils auszuhandelnden Mehrheiten umzusetzen.

190607 CDU Fraktion Stadtrat Remagen

Foto: Stadtratsfraktion mit Nachrücker


© CDU Remagen 2019 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND