• Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern

KONTINUIERLICHE ARBEIT DER OEDINGER CHRISTDEMOKRATEN

- Jahreshauptversammlung im "Krämerladen" -
 
OEDINGEN.  Eine kontinuierliche, stetige Arbeisweise wurde dem CDU Ortsverband Oedingen von den anwesenden Mitgliedern bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung attestiert. Dies wurde auch im Jahresbericht von dem Vorsitzenden, Olaf Wulf, deutlich. Die Union in Oedingen setzt auf Konstanz und Verlässlichkeit zum Wohle der Oedinger Bürgerschaft. Im Kern sind das Aktivitäten im und rund um das Ortsgeschehen sowie Anträge zum Ortsbeirat wodurch die CDU Fraktion mit vier stimmberechtigten Mitgliedern so manche Entscheidung, in Zusammenarbeit mit dem gesamten Gremium, richtungsweisend zur Stadtverwaltung entschieden und weitergeleitet hat. Weiter sind das aber auch Dinge, die durch ein aktives Ortsverhalten zusammen mit der Verwaltung auf "kleinem Dienstweg" verrichtet wurden. 
Der traditionelle Heimat- und Familienwandertag, der 01. Mai, gehört das ganze Jahr über zum Tagesgeschäft. Nachbetrachtung und eine erneute Vorbereitung bedarf einer akribischen Betrachtungsweise und ist immer wieder Gegenstand in den Vorstandssitzungen. Schwerpunkt im Ausblick für das kommende Jahr ist sicherlich die anstehende Bundestagswahl im September 2017 und die Bürgermeisterwahl im März 2018.
Die Kassenprüfer Siegfried Schmahl und Detlef Schmitt berichteten dann weiter von einer äußerst genauen und zuverlässigen Kassenführung des Schatzmeisters, Heinz Berhausen. Auf Antrag wurde der Vorstand des Ortsverbandes CDU anschließend entlastet. Für den scheidenden Kassenprüfer S. Schmahl wurde dann Reiner Schulz einstimmig gewählt.
Des Weiteren stand dieser dann noch einer Gratulation zum „runden Geburtstag“ gegenüber. Für „dreißig Jahre Mitgliedschaft“ wurde Frank Klevenhaus weiter im abendlichen Verlauf geehrt.
Abschließend nahm Wulf noch einige Anregungen für „politische Aktivität" entgegen, in der Hoffnung, dass diese einmal „Früchte" im Ort tragen werden. 

© CDU Remagen 2018 Erstellt mit dem CDU-Baukasten unter Joomla! Ein Service der VANAMELAND